Edition 1:1
Das Werkschauformat des Deutschen Architektur Verlages

wir freuen uns, Ihnen mit der Edition 1:1 die Werkschaureihe unseres Verlags vorstellen zu dürfen. Die Buchreihe portraitiert zeitgenössische Architekten und soll langfristig ein Archiv gegenwärtiger Baukunst bilden. Mit dem Format richten wir den Blick auf die Arbeit einzelner Büros und schaffen sowohl den Rahmen für realisierte Projekte, als auch Raum für konzeptionelle Hintergründe und Details.

Als Verlag sind wir auf der Suche nach Architekten, die mit einer eigenen Haltung, starken Ideen und Konzepten über die Jahre ein bemerkenswertes Portfolio aufgebaut haben und dieses gerne einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen möchten. Ausgehend vom Profil des Büros, über die Entwürfe bis hin zu realisierten Projekten, mit ausgewählten Fotografien und Planmaterialien erstellen wir die Werkschau als Gesamtwerk. Als Architekten kennen wir selbst den Büroalltag und wissen, wie oft der Wunsch nach einer eigenen Werkschau zu Gunsten von Terminen, neuen Projekten und Wettwerben nach hinten gestellt wird.

Es kostet viel Zeit und Energie sich einem solchen Thema zu widmen und es so auszugestalten und mit Leben zu füllen, wie man es sich wünscht. Mit einem Team von Architekten und Gestaltern spezialisieren wir uns als junger Verlag auf die Konzeption und Produktion hochwertiger Architekturbücher. Wir schreiben, zeichnen, layouten, drucken und vermarkten das Buch, und richten uns dabei nach den zeitlichen Möglichkeiten und inhaltlichen Vorstellungen des Büros. Dennoch soll das Buch keine reine Werbung sein: Als Verleger ist es uns wichtig, auch inhaltlich hinter dem Buch zu stehen, eine objektive Darstellung zu bieten und somit ein wertiges Buch zu schaffen, dass für den Leser und für das Büro zu einer besonderen Erfahrung wird.

Auf dieser Seite möchten wir gerne den Rahmen präsentieren, den wir für die Buchreihe vorsehen und würden uns freuen wenn wir Ihr Interesse wecken können. Wir laden Sie herzlich ein, uns auf dieser Seiten kennenzulernen und über die Möglichkeit einer Publikation in unserem Hause nachzudenken.

Der Verlag

Der Deutsche Architektur Verlag ist ein junger Verlag, der 2014 von drei Absolventen der Hochschule für Architektur in Münster gegründet wurde. Nach gesammelten Erfahrungen aus dem Studium, verschiedenen Büros und der Lehre hat uns die Arbeit gezeigt, dass der Bereich der Architekturkommunikation ein interessantes Wirkungsfeld mit vielen neuen Möglichkeiten bietet. Unser Ziel ist es, wertvolle Beiträge zur Baukunst auch außerhalb der Architektur-Avantgarde bekannter zu machen. In unseren Publikationen zeigen wir besondere Arbeiten, die uns selbst überzeugen — sowohl ästhetisch als auch konstruktiv.

Für uns ist das Medium »Buch« mehr als nur ein Werkzeug zur Vermittlung von Informationen, sondern vielmehr ein hochwertiges »Transportmittel« für gestaltete Qualität und Beständigkeit. Von der Haptik und Optik der ausgewählten Materialien bis hin zu Layout und Satz planen wir in unserem interdisziplinären Team aus Architekten, Designern, Germanisten und digitalen Entwicklern unsere Werke. Architektur und Bücher sind statische, gesetzte Zeitkapseln, die nach Fertigstellung langfristig wirken und Ihren Betrachtern einen Mehrwert bieten sollen. Die Vernetzung der Bücher mit digitalen Werkzeugen ist für uns allerdings ebenfalls von großer Bedeutung, um ergänzenden Inhalten und aktuellen Entwicklungen Raum zu bieten. Unsere Themen-Websites zu verschiedenen architektonischen Typologien sind eine Erweiterung der Printmedien und liefern weitere aktuelle Projekte und Fachinhalte.

Bisher konnten wir uns als Deutscher Architektur Verlag mit diversen Publikationen im Rahmen der Edition 1:100 etablieren. Nun wird es Zeit den Maßstab zu ändern und ausgewählte Büros in einer eigenen Publikation darzustellen, um über die Jahre hinweg ein Fundus an zeitgenössischer Architektur im deutschsprachigen Raum zu schaffen.

Zur Verlagswebseite

Verlagsgebäude des Deutschen Architektur Verlages in Münster, gezeichnet von Till Lenecke
Wohnen. Hochwertige Raumkonzepte.
Herausgegeben von Christian Zilisch
Hardcover
287 x 220 mm
280 Seiten
44,95 €
Coverbild des Buches 'Wohnen. Urban und gemeinschaftlich.'
Wohnen. Urban und gemeinschaftlich
Herausgegeben von Kristina Foer
Hardcover
287 x 220 mm
256 Seiten
Erscheint am 20.09.2016
44,95 €
Coverbild des Buches 'Stadtliches Grün. Aktuelles Projekte und Büros der Landschaftsarchitektur'
Stadtliches Grün
Herausgegeben von Fenna Tinnefeld
mit Vorwort von Prof. Dr. Stefan Bochnig
Verstärktes Softcover
268 x 215 mm
160 Seiten
29,95 €

Die Werkschau

Die Buchreihe Edition 1:1 ist das Format, mit dem wir der Werkschau ausgewählter Architekturbüros einen passenden Rahmen geben. In den Büchern geht es uns darum, zusammen mit dem Büro den roten Faden der Arbeiten herauszustellen und ein Gesamtbild des Büros zu zeichnen. Neben aktuellen Projekten und konzeptionellen Arbeiten steht für uns auch die Philosophie und die Haltung des Büros zur Architektur im Vordergrund. Abhängig vom Büro zeigt sich diese einerseits in Skizzen, in Gesprächen über architektonische Fragen, anderseits vielleicht auch in Entscheidungen, in baulichen Details oder einer bestimmten Herangehensweise. Wir möchten diese wichtigen Aspekte herausarbeiten und damit einerseits ein Werk schaffen, das für andere Architekten eine Quelle für Inspiration und Auseinandersetzung sein kann, gleichzeitig aber auch bei Bauherren Interesse weckt und ein Zeichen setzt.

Die Buchreihe zeigt hervorragende Büros, hinter denen wir auch als Verleger und Architekten stehen und deren Baukunst uns selbst zu begeistern vermag. Dies bedeutet auch unsererseits eine tiefgehende Auseinandersetzung mit der jeweiligen Arbeit. Uns ist es wichtig, die Methoden und Projekte zu verstehen und diese zusammen mit mit dem Büro herauszuarbeiten. In der Praxis bedeutet dies, dass wir Texte und Layout aufgrund der uns zur Verfügung gestellten Materialien selbst erstellen. Wir haben dazu in unserem Haus Architekten, Gestalter und Lektoren, die den wesentlichen Teil der Arbeit übernehmen und sicherstellen, dass das Buch in Sprache und Aussehen einheitlich und objektiv ist. Gemeinsam schaffen wir so eine Arbeit die inhaltlich Substanz hat und Einblicke über einfache Projektbeschreibungen und Werbetexte hinaus liefert. Am Ende soll ein Buch entstehen, das sich deutlich von einem reinen Portfolio unterscheidet und von den Kunden und Partnern des Büros als hochwertige Werkschau angenommen werden wird.

Neben der inhaltlichen Tiefe legen wir auch einen großen Wert auf die physische Wertigkeit des Buchs. Für das Layout haben wir bereits einen Rahmen entworfen in dem wir uns bewegen. Dies dient dazu die Objektivität zu wahren und das Büro im Kontext anderer Architekten gleichwertig darzustellen. Für die Produktion des Buchs arbeiten wir, wie bei allen unseren Büchern eng mit einer Kunstbuch-Druckerei zusammen, um eine hohe Fertigungsqualität sicherzustellen. Von der Papierauswahl, über die Bindung und den Druck garantieren wir für eine hohe Qualität der Bücher. Vor der Produktion erhält das Büro von uns eine Reihe von Kontrollbögen, farbechten Vorabzügen und Mustern um sicherzustellen, dass alles fehlerfrei und in dem Sinne aller Mitwirkenden ist.

Alle Bücher der Edition 1:1 erscheinen zweisprachig in Deutsch und Englisch und richten sich damit nicht nur an eine internationale Leserschaft, sondern verstärken auch implizit die Wertschätzung der Arbeit. Die Texterstellung und Diskussion erfolgt, sofern nicht anders erwünscht, auf Deutsch und der fertige Text wird abschließend professionell übersetzt.

Die gedruckten Bücher liefern wir ins das jeweilige Büro, damit diese nach eigenem Ermessen weitergeben werden können — an Mitarbeiter, Partner und zukünftige Bauherren. Gleichzeitig kümmern wir uns als Verlag aber auch um die Vermarktung der Bücher. Die Veröffentlichung bekommt eine ISBN-Nummer und ist so in jeder Buchhandlung bestellbar. Im deutschsprachigen Raum arbeiten wir unter anderen mit Großhändlern wie KNV und Libri zusammen, die fast alle Buchhandlungen direkt beliefern. Im Ausland stehen wir mit Buchvertrieben und Barsortimenten in Verbindung und stimmen den englischsprachigen Marketingfokus auf Ihre Anforderungen ab. Ergänzend dazu pflegen wir direkte Kontakte zu den Architekturfachbuchhandlungen. Natürlich sind die Bücher auch bei Amazon und anderen Online-Händlern direkt bestellbar. Die Reichweite der Veröffentlichung zu erhöhen ist dabei von größter Priorität; wir verschicken Rezensionsexemplare und sorgen dafür, dass das Buch in Online- und Offline-Medien Beachtung findet. Dies sorgt nicht nur für direkte Leser, sondern auch für Nennungen in Magazinen, bessere Auffindbarkeit in Suchmaschinen und Verfügbarkeit in vielen Bibliotheken.

Zur besseren Vermarktung erstellen wir zudem zum Release eine eigene Webseite für Ihr Buch. Auf dieser können weiterführende Inhalte, wie ein Interview oder ergänzendes Material, das es nicht ins Buch geschafft hat, vertreten sein, um dem Werk auch über seine Printversion hinaus noch mehr Tiefe zu verleihen.

Der inhaltliche Aufbau richtet sich nach den Vorstellungen des Büros, wir schlagen Ihnen jedoch angepasst an das Büro gerne eine Struktur vor. Abhängig vom Umfang der Materialien und Projekte sehen wir für das Buch ca. 80 bis 112 Seiten vor. Dies erlaubt beispielweise eine Darstellung von 8 Projekten über jeweils 10 Seiten inkl. Planmaterialien sowie ein optionales Vorwort, ein Büroprofil und eine ausführliche Einleitung.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unser geplantes Layout vorstellen, um Ihnen einen Eindruck davon vermitteln zu können, wie eine Werkschau ausgestaltet sein könnte.

Auf einem Blick
Seitenzahl 80 - 112 Seiten
Format 287 x 220 mm
Bindung Fadenheftung
Fertigung Hardcover mit Banderole
gerader Rücken
Papier 150 g/m² matt gestrichen
Druck 4/4 Euroskala/Euroskala
Sprache Zweisprachig in Deutsch / Englisch
Herausgeberschaft Der Deutsche Architektur Verlag
in Zusammenarbeit mit dem Büro

Layoutvorschläge

Layoutvorschau der Werkschau Edition 1:1 Seite 1
In der Einleitung von 8 - 12 Seiten steht für uns die Bürogeschichte und Philosophie im Vordergrund. Gemeinsam erarbeiten wir Inhalt und Schwerpunkte aus.
Edition 1:1
Layoutbeispiel Einleitung
Layoutvorschau der Werkschau Edition 1:1 Seite 2
Auf den Projektseiten werden ausgewählte Projekte vom städtebaulichen Maßstab bis ins Detail vertieft. Im Steckbrief werden wesentliche Fakten zusammengefasst.
Edition 1:1
Layoutbeispiel Projektseite
Layoutvorschau der Werkschau Edition 1:1 Seite 3
Unzählige Layoutvarianten ermöglichen eine große Variationsvielfalt in Gestaltung und architektonischer Aussage.
Edition 1:1
Layoutbeispiel Projektseite

Kontakt

Gerne sprechen wir mit Ihnen über die Möglichkeiten einer Werkschau (Werkbericht / Monographie) auch für Ihr Architekturbüro. Neben des Angebotes einer Präsentation im Rahmen der Buchserie Edition 1:1 bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit bei uns ein individuelles Buch herauszubringen. Nutzen sie das Kontaktfeld oder treten Sie direkt mit uns in Verbindung: info@deutscher-architektur-verlag.de.